The Farewell

Billi, die mit ihren Eltern als Kind von China in die USA emigrierte, schlägt sich in New York mehr schlecht als recht als angehende Schriftstellerin durch. Die junge Frau hängt sehr an ihrer Oma Nai Nai, mit der sie regelmäßig telefoniert. Als sie ihrem Vater entlockt, dass Nai Nai todkrank ist, will sie mit nach China fliegen. Der offizielle Grund, Nai Nai zu besuchen und die weitere Familie zu treffen, ist die Hochzeit von Billis Cousin. Denn die Familie hat beschlossen, Nai Nai nichts von ihrem kritischen Zustand zu sagen.

Warmherzige Familiengeschichte, mit der sich Regisseurin und Drehbuchautorin Lulu Wang als großes Talent empfiehlt. Ihr autobiografisch inspirierter, tragikomischer zweiter Film um eine junge Frau zwischen zwei Kulturen war ein Festivalliebling u.a. in Sundance und featurt Awkwafina aus "Crazy Rich" in ihrer ersten Hauptrolle in einem sympathischen Ensemble. Gefühlvoller Independent mit Mainstreamapppeal.

Quelle: Blickpunkt:Film

Spielzeiten

SpracheDeutsch
Liberty Cinema Weinfelden
The Farewell
Altersfreigabe: ab 10 Jahren
Laufzeit:101 Minuten
Regie:Lulu Wang
 
Cast:Awkwafina (Billi), Zhao Shuzhen (Nai Nai), Mayo X (Suze), Hong Lu, Lin Hong, Tzi Ma, Diana Lin, Yang Xuejian, Becca Khalil, Jiang Yongbo
 
Genre:Komödie / Drama
Startdatum:09. Januar 2020