Johnny English - Man lebt nur dreimal

Ausgerechnet auf den schmalen Schultern von Johnny English, des chaotischstes und erfolglosesten unter den britischen Agenten lastet die Rettung des Geheimdienstes Ihrer Majestät. Denn die Attacke eines Hackers enttarnte alle britischen Undercover-Agenten bis auf English, der mit seinen analogen Methoden keine digitalen Spuren hinterlassen hat. Eine umwerfend schöne Frau scheint die Fäden in der Hand zu halten. English will sie verführen und tritt gemeinsam mit seinem treuen Kollegen in jedes Fettnäpfchen.

Der britische Starcomedian RowanAtkinson, hierzulande vor allem als Mr. Bean bekannt, gibt zum dritten Mal den Superagenten "Johnny English". Die James-Bond-Parodie amüsierte erstmals vor 15 Jahren das Publikum und setzt erneut vor allem auf Slapstick ohne die dem Original-Genre zugehörige Action, die Gadgets und den Hochglanzlook außer Acht zu lassen. Mit u. a. Emma Thompson als Premierministerin ist der Abenteuerspaß des bewährten Produzententeams um das Working-Title-Duo Tim Bevan und Eric Fellner sowie Chris Clark auch sonst ansprechend besetzt.

Quelle: Blickpunkt:Film

Spielzeiten

SpracheDeutsch
Liberty Cinema Weinfelden
Johnny English - Man lebt nur dreimal
Altersfreigabe: ab 6 Jahren
Laufzeit:89 Minuten
Regie:David Kerr
 
Cast:Rowan Atkinson (Johnny English), Ben Miller, Olga Kurylenko, Emma Thompson, Jake Lacy
 
Genre:Komödie
Startdatum:18. Oktober 2018
 
Website:upig.de