2D: Der Fall Collini

Caspar Leinen hat keine Erfahrung als Strafverteidiger und schlittert in einen höchst brisanten und prominenten Mordfall. Handelt es sich beim Opfer um einen Großindustriellen und unterstützt ein renommierter Anwalt, der auch ein ehemaliger Professor von Caspar ist, die Klägerseite. Besonders prekär ist, dass der Tote Hans Meyer, Mentor, ja Ziehvater von Caspar, und dessen Enkelin, Caspars Jugendliebe war, die als Nebenklägerin auftritt. Der Angeklagte verweigert die Aussage. Caspar muss selbst recherchieren.

Packendes Justizdrama nach Bestsellervorlage von Ferdinand von Schirach, in dem "Fack ju Göhte"-Star Elyas M'Barek als erntshafter Held eine gute Figur macht und von einer tollen Besetzung mit u.a. Alexandra Maria Lara und Franco Nero ergänzt wird. Marco Kreuzpaintner, mit "Trade" oder "Beat" genrerfahren, setzt es publikumsaffin in Kinobildern um.

Quelle: Blickpunkt:Film

Startdatum: 18. April 2019

2D: Der Fall Collini
Altersfreigabe: ab 12 Jahren
Laufzeit:123 Minuten
Regie:Marco Kreuzpaintner
 
Cast:Elyas M'Barek (Caspar Leinen), Alexandra Maria Lara (Johanna Meyer), Heiner Lauterbach (Richard Mattinger), Franco Nero (Fabrizio Collini), Manfred Zapatka (Hans Meyer), Jannis Niewöhner, Rainer Bock, Catrin Striebeck, Pia Stutzenstein, Peter Prager, Hann
 
Genre:Drama / Kriminalfilm
Startdatum:18. April 2019
 
Website:www.constantin-film.de